~ .: Saw Fanfilm :. ~

Alles was aus eurer Feder zu SAW entsprungen ist
Forumsregeln
Bild
   

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon Sandra » Mi 17. Nov 2010, 20:35

Möchte nur aus eigener Erfahrung sprechen, es ist verdammt schwer einen Film zu drehen. OK Drehen kann man schnell, aber die ganze Nachbearbeitung. Videoschnitt ist sehr zeitaufwendig....

Was auch schwer ist, die ganzen Leute z7usammenzubringen. Ideal wäre, wenn die komplette Filmcrew für die Dauer des Drehs gemeinsam wo "lebt" Ich würde den Film nur mit Leuten machen, die ich gut kenne, und denen auch vertrauen kann.

Effekte: Welche Software kann ich mir leisten? Für eine gute Software ist man schnelll 1000 Euro los. [bleiben wir im legalen Bereich]

ich würde eine komplett eigene Story machen... kommt bessern und man kann es leichter verwirklichen.

Dachboden etc... ist sicher schnell gefunden...
Im Teppichgeschäft nach leeren Rollen fragen - da kann man Wasserrohre etc,.. daraus basteln.. einfach mit Lack ansprühen.
SPOILER sind böse und verderben einen die Lust sich einen Film anzuschauen. Jedes noch so kleine Bild, nimmt mir die Lust darauf ins Kino zu gehen, da kann ich gleich warten bis er im TV läuft,...
Benutzeravatar
Sandra
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 258
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:54

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon oOAtalOo » Mi 17. Nov 2010, 22:18

Also in Sachen Nachbearbeitung habe ich viel Erfahrung, demnach stellt dies kein Problem dar. Und die Idee mit den Rollen ist sehr gut. Ich würde es notfalls auch noch mit Cinema 4D animieren und uns mittels Greenscreen nachträglich einfügen. Wir haben da also ein wenig Spielraum wie wir alles darstellen. Aber wie du schon gesagt hast müssen wir erstmal eine Story entwickeln. Darauf basierend wird alles andere abgeklärt.
Vielleicht haste ja Lust mitzumachen^^
Benutzeravatar
oOAtalOo
Dem Alptraum entkommen
Dem Alptraum entkommen
 
Beiträge: 26
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:56
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon killzoneliberation » Do 18. Nov 2010, 00:06

wir wissen aber immer noch nicht, wann und wo mit wem die dreharbeiten beginnen sollen. also wenn du mit deinen freunden und evtl. noch ein paar kollegen aus dem forum, die in deiner nähe wonen, den film drehen machts auch kein spass, genauso wenig irgendwelche möchtegerniminternetauftauchen-leiendarsteller anzuwerben. wenn du im ersten post fragst, ob wir einen einen saw-fanfilm drehen, klinkt das für mich, dass wir beim nächsten forentreffen einen sawfilm drehen könnten. zum abschied in dem fall. aber kommt drauf an, wieviele kommen wollen. da ich wahrscheinlich nicht kommen kann, möchte ich aber trotzdem zum film beitragen. ich würde vorschlagen, dass die story ungeklärte fragen klärt, aber vorsicht, einige wurden in den videosipelen geklärt. zudem hätte ich die idee, dass da vor allem, logikfragen geklärt werden. man zum beisipel lernt die restlichen helfer jigsaws kennen. da ist z.b. ein reicher geschäftsmann, der den test überlebt hat und nun für jigsaw arbeitet und die ganzen fallen finanziert. zudem kann jigsaw als ingenieur bestimmt nicht über alle wissenschafften, die bei den ganzen fallen zum einsatz kommen bescheid wissen. für die kulisse würde so viel wie möglich echtes zeugs nehmen. die rohre zum beispiel würde ich lieber im baummarkt als echte kaufen und dann verrosten lassen oder anmalen statt paprohre zu verwenden. wenn ein badezimmer benötigt wird, kann man auch versuchen, bei einer sporthalle oder änlichem nachzufragen. für die fallen gibts ja solche altmetalverwertungsplätze, zumindest bei mir in der nähe, da gäbts genug zeugs, die bärenfalle orginal nachzubauen. irgendjemand der dort anwesenden, hätte bestimmt eine gute kamera. es gibt das orginal pigfacekostüm, billy samt dreirad zu kaufen. die sind aber extrem teuer. vltt kann man zumindest ds kostüm irgendwo ausleihen oder jemand hat es. wie man die effekte, wie zum beispiel diese verzerrung macht, steht bestimmt im internet. man könnte aber auch mal ganz anders eine parodie drehen von einem orginalteil, je echter es wirkt, desto lustiger ist es. hab aber viele ideen, mal sehn, ob was draus wird.
Du hast Angst vor mir, wie Jigsaw vor der GEZ.

Bild
Benutzeravatar
killzoneliberation
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 189
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:17

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon Sandra » Do 18. Nov 2010, 05:42

Drehen wird sich bei mir nicht ausgehen, weil ich nur zu bestimmten Zeiten Urlaub habe und ich wahrscheinlich das nächste Jahr nur mit Lernen, lernen verbringen werde, da ich im September / Oktober 2011 Lehrabschlußprüfung habe. Da hoffe ich das ich das SAW Treffen irgendwie ausgehen wird, vorausgesetzt, es fällt nicht in den Liefertermin meiner neuen Küche rein, da muß ich acuh noch einiges sparen, da ja auch die Elektrogeräte einiges kosten.

Tipps etc geb ich gerne, wenn mir was einfällt.

Wenn ich mehr, viel mehr Zeit hätte, könnte ich mich ja hinter Adobe After Effects klemmen [klarerweise gekauft]

Man sieht es ja nicht im Film - wenn man Pappendeckel, Styropor etc verwendet.

Bei Fluch der Karibik, waren z.B die Unterteile der Ladekräne aus Styropor und es sah im film wie Stein aus,... [habe da ja live gesehen und auch angefasst, innen einen Bretterkonstruktion und außen Styropor raufgeklebt.
SPOILER sind böse und verderben einen die Lust sich einen Film anzuschauen. Jedes noch so kleine Bild, nimmt mir die Lust darauf ins Kino zu gehen, da kann ich gleich warten bis er im TV läuft,...
Benutzeravatar
Sandra
Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
 
Beiträge: 258
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:54

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon oOAtalOo » Do 18. Nov 2010, 15:56

Ich habe mal auf Youtube nach anderen Fan Filmen gesucht, um mich mal inspirieren zu lassen (von Effekten her).
Dabei habe ich das gefunden:

part 1: http://www.youtube.com/watch?v=7fFYqHud ... re=related
part 2: http://www.youtube.com/watch?v=4Abo-u1W ... re=related

Ich habe erfahren, dass die Leute, die den Film gemacht haben, auch Adobe After Effects verwenden. Man kann also alle Effekte, die auch hier verwendet wurden, "nachmachen".
Ich persönlich finde diesen Fan Film richtig gut^^
Benutzeravatar
oOAtalOo
Dem Alptraum entkommen
Dem Alptraum entkommen
 
Beiträge: 26
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:56
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon oOAtalOo » Fr 19. Nov 2010, 21:00

Ich habe eine neue Idee^^
ich habe ein neues Programm namens "CrazyTalk". Damit kann man Bildern Leben einhauchen, indem man die zum sprechen bringt. Das Programm funktioniert wirklich gut. ich habe mal ein test Video deswegen gemacht und es sieht sehr geil aus meiner meinung nach. wir könnten ja auch in unserem Fan Film dann auch Ein Videotape machen, in dem John zu sehen ist. Das käme doch mal sehr gut an xD

hier das testvideo: http://www.youtube.com/watch?v=-OewlSMoMu0

Sagt mal was eure meinung dazu ist.
Benutzeravatar
oOAtalOo
Dem Alptraum entkommen
Dem Alptraum entkommen
 
Beiträge: 26
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:56
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon killzoneliberation » Fr 19. Nov 2010, 22:13

genial, aber die mimiken sind etwas übertrieben. klasse idee ansonsten. würde das auch in verbindung mit einem video bzw mit dem programm, dass programm von marcymarco, die latexmaske von jigsaw gibts ja auch. gibts eigentlich ne möglichkeit die zähne zu verbessern, die sehn halt unrealistisch aus. ist ja nur ein bild.
Du hast Angst vor mir, wie Jigsaw vor der GEZ.

Bild
Benutzeravatar
killzoneliberation
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 189
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:17

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon oOAtalOo » Fr 19. Nov 2010, 23:49

Also man kann schon die Zähne verbessern. ich habe hier eigentlich nur ein vorgefertigtes Preset genommen. Man kann aber noch viele Einstellungen umändern um es mehr dem Bild anzupassen. Dies habe ich jedoch in dem test hier nicht gemacht, da ich erstmal klarkommen muss, wie das geht mit der Mundbewegung. Und auch mit den Mimiken muss ich dir zustimmen, an manchen Stellen ist es wirklich ünertrieben. Aber auch das war ein preset. Auch hier kann man noch Feineinstellungen machen.
Aber ich habe da mal eine frage: was genau meinst du mit dem programm von marcymarco? und welche latex maske?^^
Benutzeravatar
oOAtalOo
Dem Alptraum entkommen
Dem Alptraum entkommen
 
Beiträge: 26
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:56
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon killzoneliberation » Sa 20. Nov 2010, 00:45

ja es gibt jigsaw als maske. ich meinte, das programm mit dem er final destination 6.5 bearbeitet hat
Du hast Angst vor mir, wie Jigsaw vor der GEZ.

Bild
Benutzeravatar
killzoneliberation
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 189
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:17

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon Double-R » Sa 20. Nov 2010, 08:28

killzoneliberation hat geschrieben:ja es gibt jigsaw als maske. ich meinte, das programm mit dem er final destination 6.5 bearbeitet hat

Final Destination 6.5 kommt sicher erst in 3-4 Jahren :-)) (FD 4.5!)
Ich hab dazu after effects benutzt, das selbe Programm wie virtualplayers!
Bild
Benutzeravatar
Double-R
Ist auf der Überwachungskamera
Ist auf der Überwachungskamera
 
Beiträge: 742
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:33

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon killzoneliberation » Di 23. Nov 2010, 00:37

ja, habs mit saw 6.5 verwechselt :D Übrigens, so in etwas sollte der film am ende aussehen, nur noch die helligkeit anpassen und farbfilter drauf. http://www.youtube.com/watch?v=RW_wB2xTN4k
Du hast Angst vor mir, wie Jigsaw vor der GEZ.

Bild
Benutzeravatar
killzoneliberation
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 189
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:17

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon Nightmare » Sa 27. Nov 2010, 03:16

Hi Leute ich bin durch Zufall über diesen Post gestolpert und hätte auch interresse an dem SAW Fan Film mitzumachen, ich bin 27 Jahre und komme aus Mannheim.

Ich habe bereits mit einem Kumpel 2 Kurzfilme gedreht, einen davon gibt es auch auf YouTube, ausserdem spielten wir als Statisten bei Olaf Ittenbachs No Reason mit, also Erfahrung ist da.

Man müsste bei so einem Project natürlich alles planen und auch die Aufgaben verteilen, nicht das es dann ein durcheinander gibt weil mehrere das selbe machen.

Ich würde auch vorschlagen das wir uns an ein eigenes Drehbuch machen und nicht den FIlm nachspielen, vielleicht könnte man ja da ansetzen wo der neue SAW Tei endet, am besten wäre wenn jemand eine IDee hat alles zu sammeln und daraus ein Drehbuch zu machen.

Rollen besetrung ist wichtig das jeder eine gewisse Zeit vorher schon weis welche Rolle er spielt. Dann brauchen wir Kameraleute, Kameras (auch da kann ich bzw. wir 2 bis drei Cams beisteuern) WAs Requisiten angeht so haben wir festgestellt das die doch Recht teuer sind, da würde ich wie einige Vorredner schon schrieben auf Herkömmliche Hilfsmittel zurückgreifen und nur wichtige Requisiten kaufen, auch da können wir gern Tipps geben wo man die bekommt.

Wenn man dann soweit alles hat sollte ein Drehtermin festgelegt werden wo die meisten können, das wird schwer das weiss ich aber es ist nicht unmöglich. Oder aber es wird nur am Wochenende gedreht wo die meisten eh Frei haben. Puhh das wars erst mal, ich hoffe das ich bei eurem SAW FanFIlm Project mit einsteigen kann, würde mich sehr freuen.

Zum Abschluss gebe ich euch mal den Namen des Filmes den wir gedreht haben und der auf YouTube ist, würde mich über ein Feedback freuen. Also der Film heisst "Blutkeller" und ist in drei Teilen (weil der ganze FIlm ca. 30min geht mussten wir ihn spiltten) auf YouTube zu finden.

Mfg

Nightmare aka Andy
Nightmare
Bewusstlos
Bewusstlos
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 02:48

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon killzoneliberation » Sa 27. Nov 2010, 15:12

wenn es einen termin für den fanfilm geben wird dann beim nächsten forentreffen, informiere dich in den anderen threats darübrer. einer der member schreibt gerade an einer fortsetzung für saw 8, also ein drehbuch ist somit nicht weit ernfernt.

PS: wer in dem video bist du? also wenn du mit den 3 kameras, die du besteuern kannst die aus dem film meinst, können wir gern drauf verzichten, ich glaub genug von uns haben ein handy. ;D
Du hast Angst vor mir, wie Jigsaw vor der GEZ.

Bild
Benutzeravatar
killzoneliberation
Hat eine Vorahnung
Hat eine Vorahnung
 
Beiträge: 189
Registriert: So 15. Aug 2010, 20:17

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon Costas Mandylor Fan » Di 30. Nov 2010, 11:56

killzoneliberation hat geschrieben:wenn es einen termin für den fanfilm geben wird dann beim nächsten forentreffen,


Wer sagt das? :D

Immerhin war das meine Anfrage. :D

Naja auf jeden Fall müssen wir uns im ersten klar sein, dass wir Leute brauchen.
Und denn müssen wir überlegen, ob wir uns eine eigene Story überlegen, oder einen der Saw-Teilen nachspielen.

Ich würde mir jetzt erstmal sehr gerne eine Liste machen, wer jetzt auf jeden Fall interesse an den FIlm hat, werde es mir notieren und sobald ihr entschieden habt, ob selbstgemachte Story oder Nachdrehen, werde ich im Schauspiel Index nachfragen, wer noch interesse daran hätte.

Und schonmal coole Iddeen von euch. :D
Bild
Benutzeravatar
Costas Mandylor Fan
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:37

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon oOAtalOo » Di 30. Nov 2010, 13:28

Wir können das ja so machen, dass hier sich ja jeder mal reinschreiben kann, der auch mitmachen würde.
Somit würden wir hier einen kleinen Überblick bekommen, wieviele Member hier im Forum mitmachen würden.
Das würde die Sache schon mal etwas erleichtern.
Benutzeravatar
oOAtalOo
Dem Alptraum entkommen
Dem Alptraum entkommen
 
Beiträge: 26
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:56
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon Costas Mandylor Fan » Di 30. Nov 2010, 13:34

oOAtalOo hat geschrieben:Wir können das ja so machen, dass hier sich ja jeder mal reinschreiben kann, der auch mitmachen würde.
Somit würden wir hier einen kleinen Überblick bekommen, wieviele Member hier im Forum mitmachen würden.
Das würde die Sache schon mal etwas erleichtern.


Das habe ich doch eben gerade gesagt! XD
Bild
Benutzeravatar
Costas Mandylor Fan
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:37

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon oOAtalOo » Di 30. Nov 2010, 14:33

Ich habe es lediglich weiter ausgeführt! xDDD :D
Wir müssen hier mal irgendwie Werbung dafür machen^^

Ich hatte ja mal von vor einem Jahr nen trailer zu meinem ehemaligen Saw Film gemacht (aus dem nichts wurde).
Das könnte man ja als teaser nehmen, um andere zu überzeugen mitzumachen.
http://www.youtube.com/watch?v=pguzc_CRA9U
Benutzeravatar
oOAtalOo
Dem Alptraum entkommen
Dem Alptraum entkommen
 
Beiträge: 26
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:56
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon Costas Mandylor Fan » Di 30. Nov 2010, 14:43

Jap, der Trailer sieht schon gut aus für erste Werbung.

Ich werde im Schauspiel Index mal fragen, wer lust auf ein Saw Fan-Film hätte.

Nur muss ich schon Anhaltspunkte haben, wie unter anderem, ob wir uns eine eigene Ideen kreieren, oder ein Stück nachdrehen!
Bild
Benutzeravatar
Costas Mandylor Fan
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:37

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon oOAtalOo » Do 23. Dez 2010, 20:18

Ich wollte mal ein wenig den Staub hier im Thread abklopfen und mal nachfragen ob sich etwas getan hat mit Schauspieler und so.
Wir wollen ja schließlich nicht, dass wir den Fan Film vergessen :D
Benutzeravatar
oOAtalOo
Dem Alptraum entkommen
Dem Alptraum entkommen
 
Beiträge: 26
Registriert: So 8. Aug 2010, 17:56
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon Costas Mandylor Fan » Do 23. Dez 2010, 20:31

Also wenn jeder hier meine Fragen ignoriert, dann kann es nicht vorran gehen. ;)
Bild
Benutzeravatar
Costas Mandylor Fan
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1020
Registriert: So 8. Aug 2010, 21:37

Re: ~ .: Saw Fanfilm :. ~

Beitragvon Cand. med. Darki » Sa 25. Jan 2014, 20:59

Los, lasst uns SAW drehen :geek:
.:Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten:.

Sawhouse-Forencity Forum Stand
Anmeldungsdatum:04.09.2008
Beiträge insgesamt:10526
Benutzeravatar
Cand. med. Darki
Test bestanden
Test bestanden
 
Beiträge: 1175
Registriert: So 8. Aug 2010, 20:24
Ehemaliger Nickname: DarkAngel

Vorherige

 

Zurück zu Fan Fiction & Arts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron